Schlagwort-Archiv: Synagoge

Video

Ioannina TV- Übersetzung dazu „Tageszeitung Eleftheria“

Kategorien:

„Arbeit als Geste der Versöhnung“

Am 13 Juni 2012 erschien in der NW Hiddenhausen ein Zeitungsartikel „Arbeit als Geste der Versöhnung“.  

Vorbereitungsgespräch Ioannina

In den alten Stadtmauern befindet sich die Synagoge der Jüdischen Gemeinde von Ioannina. Während des Zweiten Weltkrieges wurden ca. 2000 Mitglieder der Gemeinde ins Konzentrationslager deportiert, nur zwei Frauen überlebten. Bis dahin lebten dort Christen, Moslems und Juden friedlich zusammen. Gemeindevorsitzender Moisis äußerte uns gegenüber den Wunsch, die Wandflächen des Eingangsbereiches und des Innenhofes der …

Weiterlesen »