»

Zum 1. Januar ging das af mit einem neuen Großprojekt an den Start!


Das neue XENOS–Projekt „young workers for europe“ steht für die individuelle und soziale Stärkung von jungen Erwachsenen. Sie erlernen arbeitsmarktrelevante Handlungskonzepte beim Übergang in den Beruf.

Durch Qualifizierungen und kurzzeitpädagogische Maßnahmen werden Schlüsselkompetenzen für den Arbeitsmarkt vermittelt.

Die jungen HandwerkerInnen sind in sozialen Projekten und an Erinnerungsorten in verschiedenen Ländern Europas im Einsatz. Dabei kommen Methoden der kulturellen und politischen Bildung, der Medien- und Erlebnispädagogik sowie der interkulturellen Arbeit zum Tragen. Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

Hier finden Sie die Projektbeschreibung als PDF-Download.

1 Kommentar

  1. d.moecklinghoff

    Tolles Projekt, bin sehr gespannt auf die ersten Ergebnisse!
    Freundschaft!

Kommentare sind deaktiviert.